Das perfekte Dessert: Low Carb Joghurt Bombe

/Das perfekte Dessert: Low Carb Joghurt Bombe

Schnell, einfach und lecker! Was will man mehr?

Für mich ist die Low Carb Joghurt Bombe das perfekte Dessert! Häufig geht es mir so, dass sich spontan Besuch ankündigt und ich überlege, was man seinem Besuch denn neben einem leckeren Abendessen noch schönes als Dessert anbieten könnte. Daraufhin werfe ich meistens einen Blick in den Kühlschrank. Hier kommt dann meistens die Ernüchterung! Natürlich sind mal wieder keine tollen Zutaten vorhanden, aus denen man ein schönes Dessert zaubern könnte. Seitdem ich das Rezept für die Low Carb Joghurt Bombe habe ist dies jedoch anders!

Low Carb Joghurt Bombe

Low Carb Joghurt Bombe

Für die Low Carb Joghurt Bombe benötigt man nicht viele Zutaten. Im Grunde genommen sind es nur 4! Das beste aber ist, dass ich die Zutaten, die für dieses Rezept benötigt werden, tatsächlich fast immer zu Hause habe:  Die ersten beiden Zutaten sind Joghurt und Sahne. Diese beiden Zutaten gehören einfach zur Grundausstattung in meines Kühlschranks. Weiterhin sind für mich Xucker Light und Fiber Sirup in einer zuckerfreien Küche einfach unverzichtbar. Beide Produkte sind ein wunderbarer Ersatz für Zucker und ergänzen sich in ihren Eigenschaften perfekt. Und genau dies sind die zwei weiteren Zutaten, die ihr für die Low Carb Joghurt Bombe noch benötigt.

Die Low Carb Joghurt Bombe dekorieren

Die Low Carb Joghurt Bombe könnt ihr ganz nach eurem Geschmack dekorieren. Für die Variante, die ich euch auch im Rezept-Video vorstelle, benutze ich verschiedene Früchte, wie Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren und Physalis. Wer keine Früchte zur Dekoration benutzen möchte, der kann dieses leckere Dessert beispielsweise auch sehr gut mit zuckerfreier Schokolade oder selbstgemachtem zuckerfreien Karamell überziehen. Lasst eurer Kreativität einfach freien Lauf, denn das Verzieren der Low Carb Joghurt Bombe macht mindestens genauso viel Spaß wie das Verzieren einer Torte.

Wir sind auf jeden Fall gespannt auf eure Kreationen der Low Carb Joghurt Bombe, die ihr gerne, beispielsweise über Facebook, mit uns teilen könnt.

Low Carb Joghurt Bombe

Low Carb Joghurt Bombe

Low Carb Joghurt Bombe

Zutaten

10 Minuten
182
    Für die Dekoration:
  • n.B. Früchte wie Kiwi, Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren, etc.

Zubereitung

Vorbereitung
10 Minuten
Fertig in
10 Minuten
  1. Sahne steif schlagen.
  2. Joghurt mit Erythrit und Fiber Sirup verrühren.
  3. Sahne unter die Joghurtmasse heben.
  4. Ein Sieb mit einem Durchmesser von 20 cm mit einem Küchentuch auskleiden und ín eine größere Schüssel stellen. Nun die Joghurt-Sahne-Masse einfüllen und das ganze im Kühlschrank über Nacht stehen lassen.
  5. Die Joghurt-Bombe auf einen Teller stürzen und nach Belieben mit Früchten verzehren.
  6. Eine detallierte Video-Anleitung zur Zubereitung der Joghurt-Bombe findet ihr hier

Nutrition information

Portionen: pro Portion (insgesamt 8 Portionen)
Kalorien pro Portion: 182
Fett pro Portion: 15,0
Kohlenhydrate pro Portion: 4,5
Proteine pro Portion: 3,8
https://hungerfreude.com/low-carb-joghurt-bombe/

*Amazon Links sind Affiliate Links

Empfohlene Beiträge

2018-10-22T20:29:39+00:00By |Categories: Fiber Sirup, Low Carb Rezepte, Rezepte|2 Comments

2 Comments

  1. Ni Dezember 29, 2016 at 2:23 pm

    Das klingt sehr lecker, vielen Dank für die Idee. Allerdings: was essen die anderen sieben?

  2. Katrin Staupitopia Januar 1, 2017 at 10:41 pm

    Sehr gerne! Na die essen auch Joghurt Bombe 😉

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.