0 Kalorien Nudeln mit Tomatensauce

/0 Kalorien Nudeln mit Tomatensauce

Die trendigen Null Kalorien Nudeln sind derzeit gefragt wie nie zuvor. Die fernöstliche Konjakwurzel ist der Ursprung dieses Food – Trends!

Was sind Null Kalorien Nudeln?

Null Kalorien Nudeln sind besser unter den Namen Shirataki Nudeln oder auch Konjak Nudeln bekannt. Sie bestehen zu 100 % aus pflanzlichen Stoffen und stammen von der Wurzel der Teufelszunge ab. Dieses in Ost-Asien vorzufindende Gewächs ist eine Speisepflanze und wird für viele Gerichte verwendet. Aus der Wurzel (Konjak Wurzel) wird anschließend Konjak Mehl hergestellt. Konjak Mehl ist die Basis Zutat für alle Konjak Produkte.

Was ist das besondere an Konjak?

Das besondere an der Konjak Wurzel ist der Inhaltsstoff Glucomannan, welcher in der Pflanzenwelt den höchsten Wasserbindekapazitätsfaktor besitzt. Das heißt vereinfacht gesagt, dass er das bis zu 50 fache seines eigenen Gewichts an Flüssigkeit aufnehmen kann. Dadurch quillt dieser Stoff auf und sorgt für ein wohlwollendes Sättigungsgefühl. Aufgrund dieser Eigenschaft sind Konjak Gerichte auf vielen Diätspeiseplänen vertreten. Darüber hinaus kann ein Konjak Gericht mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Mangan und Eisen punkten. Allerdings beinhalten Shirataki Produkte wenig Proteine, Vitamine, Fette oder andere Nährstoffe. Diese werden dem Gericht dann durch passende Saucen oder andere Beilagen hinzugespielt.

Wenn du mehr über Konjak Produkte erfahren möchtest, dann schau dir unseren Konjak Beitrag an!

https://hungerfreude.com/2017/05/01/das-geheimnis-der-konjak-wurzel/

Wie schmecken Shirataki / Konjak Nudeln?

Im Grunde haben allgemein Shirataki Produkte kaum Geschmack. Da die Produkte weitgehend aus Wasser bestehen und die Konjakwurzel nur einen sehr schwachen Eigengeschmack besitzt, müssen Konjak Gerichte mit einer würzigeren Sauce oder mehr Gewürzen serviert werden. Auch bei diesem Gericht ist der Schlüssel die würzige Sauce. Du kannst hierbei wahlweise mehr Tomatenmark verwenden, je nachdem wie würzig du die Tomatensauce haben möchtest.

0 Kalorien Nudeln mit Tomatensauce
Cuisine: Fusion
0 Kalorien Nudeln mit Tomatensauce

Zutaten

15 Minuten
1
45

Zubereitung

Vorbereitung
5 Minuten
Kochen
10 Minuten
Fertig in
15 Minuten
  1. Zuerst kippst du die Shirataki Nudeln in sein Sieb und spüle diese gut ab.
  2. Um den etwas unbekannten Konjak Geruch u entfernen, koche die Shirataki Nudeln für 5 Minuten in Wasser. Dem Wasser gibst du zudem ein EL (1 EL) Wasser hinzu.
  3. Bereite jetzt die Sauce zu. Hierfür schneide die Zwiebel und die Knoblauchzehe in kleine Stücke Diese brätst du danach mit etwas Öl scharf an.
  4. Gebe dann das Wasser, das Tomatenmark, die Gewürze und die klein geschnittene Tomate hinzu. Bringe die Sauce zum köcheln und stelle die Hitze herunter.
  5. Jetzt kannst du die Nudeln bereits servieren. Gebe die würzige Sauce über die Nudeln, garniere das Ganze dann mit etwas Basilikum, fettreichen Käse oder ähnlichen Zutaten.

Nutrition information

Portionen: 300 gr
Kalorien pro Portion: 45
Fett pro Portion: 2
Kohlenhydrate pro Portion: 3
Proteine pro Portion: 2
https://hungerfreude.com/null-kalorien-nudeln-mit-tomatensauce/

*Amazon Links sind Affiliate Links

Empfohlene Beiträge

Wir sind leidenschaftliche Foodblogger und zeigen Dir die Vielfalt der japanischen und koreanischen Küche. Auf unseren Blog erhältst du authentische Rezepte, spannende Blogbeiträge.

2018-10-16T15:09:53+00:00By |Categories: Ketogene Nudeln, Low Carb Rezepte, Rezepte|0 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.