LowCarb Blätterteig – das warten hat sich gelohnt!

Lange hab ich rumexperimentiert und nach einer Alternative gesucht. Mit Blätterteig lassen sich richtig leckere Gebäckstücke für die Kuchentafel oder Snacks für Unterwegs zaubern. War schon immer so – und kann wieder so werden! Denn wir haben es geschafft, einen Teig zu entwickeln, der dem herkömmlichen Blätterteig sehr nahe kommt. Nur ist unser LowCarb Blätterteig halb so aufwendig und dafür doppelt so gesund! Dein schlechtes Gewissen und ggf. deine Sehnsucht nach Blättergebäck findet hiermit definitiv ein Ende! Bitte beachte, unser LowCarb Blätterteig ist eine gesunde Alternative zum zucker- und mehlvollgepumpten Blätterteig. Aufgrund der Ersatzzutaten wird er nicht 100% blättrig – dafür fehlen einfach die Gluten, die die Kammern bilden. Aber 60% sorgen definitiv für ein Blätterteig-Feeling.

Süß oder Deftig – die Entscheidung liegt bei dir!

Fingerfood aus LowCarb Blätterteig ist toll  – man kann ihn beliebig füllen, er lässt sich gut vorbereiten und schmeckt kalt als auch warm. Locker, luftig, leicht, aber mit viel Butter, das zeichnet den Blätterteig aus. Der Blätterteig ist eine leckere Grundlage für pikante als auch süße Speisen.

Wenn du etwas Deftiges zaubern willst, solltest aber auf neutrales LowCarb Pulver zurückgreifen. Dieses hier eignet sich zum Beispiel hervorragend: Weidemilch Eiweißpulver *hier klicken*

Jetzt bist du dran! Was machst du daraus? Ich liebe Käsekuchen – es sollte jedoch mobil sein – da kam mir die Vision: Keto Quarktaschen – Quasi Käsekuchen im LowCarb Blätterteig mit einer fruchtigen Note.

D A S    M U S S T   DU   P R O B I E R E N.

Diese deftigen Füllungen kann ich euch ans Herz legen

  • Hackfleisch und Käse
  • Tomate-Mozzarella
  • Käse-Schinken
  • Gemüsemix

Da ich offen bin für jede Idee, würde ich mich sehr freuen, von euch zu lesen, mit was Ihr so den LowCarb Blätterteig verarbeitet habt. Am liebsten mit einem netten Erfolgsbild.

LowCarb Blätterteig - Keto Quarktaschen

Keto Quarktaschen

LowCarb Blätterteig - Keto Quarktaschen

Zutaten

265

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und verkneten. Den Teig dann in Frischhaltefolie wickeln und für 30-45 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Währenddessen kann die Füllung vorbereitet werden. Himbeeren waschen. Für die Quarkfüllung, Quark, Ei, Vanilleflavdrops und Xucker vermischen. Mit Guarkernmehl etwas andicken.
  3. Den Teig nun zwischen zwei Blatt Backpapier legen und ausrollen. Möglichst eckig. Daraus dann zwei gleichgroße Platten schneiden und aufeinander legen. Jetzt die Form ausschneiden, die die Keto Quarktaschen haben sollen. Ich habe mich für Dreiecke entschieden.
  4. Die Platten wieder trennen. Jetzt die Füllung aufstreichen, Deckel drauf und mit einer in Wasser getunkten Gabel an den Rändern verschließen/ zusammendrücken. Die Taschen auf ein Backblech legen, mit Ei bestreichen und ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen und GENIESSEN.

Nutrition information

Portionen: pro Quarktasche
Kalorien pro Portion: 265
Fett pro Portion: 20
Kohlenhydrate pro Portion: 3,7
Proteine pro Portion: 17
https://hungerfreude.com/lowcarb-blaetterteig/

*Amazon Links sind Affiliate Links