Low Carb gebratene Shirataki Nudeln

/Low Carb gebratene Shirataki Nudeln

Konjak Nudeln statt Kohlenhydratbomben

Das Besondere an diesem Gericht sind die Shirataki Nudeln (Original “Konjak Nudeln”), welche nahezu keine Kohlenhydrate haben. Im Vergleich zu herkömmlichen Weizennudeln, sind die Konjaknudeln die beste Alternative für deine Diät. Zudem liefert der Schweinebauch die nötige Menge Fett. Das ist besonders wichtig, wenn du einen ketogenen Ernährungsplan verfolgst.

Direkt zum Rezept

100 gr Konjaknudeln haben beispielsweise 7 kcal, Fett 0 gr , Eiweiß o gr , Carbs 0 gr , Ballaststoffe 4 gr

Dieses Rezept orientiert sich zudem an der asiatischen Küche. Das Besondere ist hierbei die Verwendung von typischen Saucen wie Soja Sauce und Oyster Sauce.

Die Soja Sauce dient als Hauptbestandteil in der asiatischen Küche und stammt von der Sojabohne ab. Mit dieser salzigen Sauce werden sehr viele Speisen verfeinert. Für ein Gewürz, kann Sojasauce mit einen pflanzlichen Eiweißgehalt von 8-9 gr pro 100 gr Flüssigkeit punkten und ist eine gute Alternative zu Salz.

Die Oyster Sauce besteht aus Austern Extrakt und verleiht dem Gericht eine besondere und typische Würze. Für viele gebratene Reis und Nudelgerichte, bildet diese Sauce den Hauptbestandteil.

Die Konjakwurzel

Konjakprodukte bestehen aus der Konjakwurzel, auch Teufelszunge, und ist in Asien bereits lange bekannt. So langsam schwemmt der Konjak Trend auch nach Europa und vor allem Shirataki Produkte werden kommerzieller. Die Konjakwurzel ist eine natürlich vorkommende Pflanze, welche bisher in Thailand angebaut und geerntet wird. Mittlerweile bauen auch andere asiatische Länder ihre Konjakproduktion aus. Da die Shirataki-Nudeln von einer Pflanze kommen, sind keine gesundheitlichen Bedenken zu erwarten. Das reinste Produkt der Konjak Wurzel ist das 100% Konjakmehl, welches unter anderem auch für Diäten eingesetzt wird.

In der Konjakwurzel ist der Wirkstoff Glucomannan enthalten, welcher dafür sorgt dass dein Sättigungsgefühl stundenlang aufrecht erhalten bleibt. Falls du genaueres zu weiteren Konjak-Produkten wissen möchtest, schaue doch auf unseren Konjak – Beitrag vorbei.

Willst du mehr über andere Konjakwurzel-Produkte wissen, schaue hier

Kommen wir zum eigentlichen Rezept:

gebratene KonjaK Nudel
Cuisine: asiatische Küche

gebratene Shirataki Nudeln Keto Rezepte

gebratene KonjaK Nudel

Zutaten

18 Minuten
500 gr
600 kcal

Zubereitung

Vorbereitung
3 Minuten
Kochen
15 Minuten
Fertig in
18 Minuten
  1. Koche zuerst die Konjak-Nudeln oder den Konjak-Reis für 5 Minuten, damit der Wurzelgeruch herausgespült wird. Die Flüssigkeit aus dem Nudelnbeutel verwendest du nicht.
  2. Nach den 5 Minuten wasche die Nudeln mit kaltem und klaren Wasser ab.
  3. Bereite parallel den Schweinebauch vor indem du ihn in dünne Stücke schneidest.
  4. Erhitze eine Pfanne und beginne den Schweinebauch anzubraten.
  5. Gebe nach ca 3 Minuten das Buttergemüse hinzu. Du musst es vorher nicht auftauen, du kannst es gefroren direkt in die Pfanne geben. Entscheide selbst ob du das Stück Butter verwenden möchtest oder nicht.
  6. Nach weiteren 3 Minuten sollte der Schweinebauch gar sein. Gebe jetzt die abgewaschenen Shirataki Nudeln in die Pfanne
  7. Jetzt gebe die Soja Sauce und die Oyster Sauce hinzu. Falls du etwas Schärfe schmecken möchtest empfehle ich dir Chiliflocken zu verwenden.
  8. Rühre alles gut durch und lass das Ganze weitere 5 Minuten braten.
  9. Jetzt kannst du es servieren, ich empfehle dir noch ein lecker angebratenes Spiegelei zu verwenden. Dann schmeckt das Gericht noch eine Stufe besser.
  10. Gebe zum Schluss ca. 1 TL Sesam Öl obendrauf. Dies rundet den Geschmack ebenfalls ab.

Nutrition information

Portionen: 250 gr
Kalorien pro Portion: 600 kcal
Fett pro Portion: 65
Kohlenhydrate pro Portion: 10
Proteine pro Portion: 15
https://hungerfreude.com/low-carb-gebratene-shirataki-nudeln/

gebratene Shirataki Konjak Nudeln Keto Rezepte

Hast du noch Fragen? Kommentiere gerne und wir helfen dir weiter 🙂

*Amazon Links sind Affiliate Links

Empfohlene Beiträge

Wir sind leidenschaftliche Foodblogger und zeigen Dir die Vielfalt der japanischen und koreanischen Küche. Auf unseren Blog erhältst du authentische Rezepte, spannende Blogbeiträge.

2018-10-17T17:38:12+00:00By |Categories: Ketogene Nudeln, Low Carb Rezepte, Rezepte|0 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.