Low Carb Brotmischungen im Vergleich

/Low Carb Brotmischungen im Vergleich

Eiweißbrot macht schlank. Ein Widerspruch? Knuspriges Brot ist dafür bekannt, besonders satt und glücklich, aber auch dick zu machen – was an den enthaltenen Kohlenhydraten liegen soll. Low Carb Brote bieten eine schmackhafte Alternative. In diesem Artikel nehmen wir Brot ohne Kohlenhydrate und entsprechende Mischungen genauer unter die Lupe. Ob kaufen oder selbst machen: am Ende entscheidest Du.

Warum Brot ohne Kohlenhydrate?

Mit dem Brot ist das ja so eine Sache: Schmecken tut es vorzüglich, nur als figurfreundlich gilt es aufgrund der Kohlenhydrate nicht. Mit ein Grund, warum Low Carb Diäten wie Atkins, Insulin-Trennkost oder Paleo fast gänzlich auf sie verzichten. Die typisch-westliche Ernährungsweise setzt jedoch auf einen Kohlenhydratanteil bis zu 50 %. Ungesund? Nicht unbedingt.

Bei den Kohlenhydraten gibt es nämlich frappante Unterschiede, und Ernährungsberater unterteilen sie in »gute« und »schlechte« Carbs. Beim Abnehmen kommt es nämlich nicht nur auf die Menge, sondern auch auf die Qualität der Kohlenhydrate an. Dass Brotgenuss und eine kohlenhydratarme Ernährung nicht im Widerspruch stehen müssen, zeigt Brot ohne Kohlenhydrate. Doch was ist drin in diesem Brot, und warum solltest Du Low Carb Brot kaufen?

Was steckt im Eiweißbrot?

Hinter der Low Carb Ernährungsweise steht die Philosophie, die verpönten »schlechten« Kohlenhydrate in Lieblings-Nahrungsmitteln mit Fetten und vor allem Proteinen zu ersetzen. Kohlenhydratarmes Brot ist also nichts anderes als Gebäck, dass einen möglichst geringen Kohlenhydratanteil aufweist. Das soll dabei helfen, Gewicht zu reduzieren oder zu halten. Gemäß diesem Prinzip sind es beim Low Carb-Brot die Kohlenhydrate aus dem Mehl, die ersetzt werden müssen. Und genau hier gilt es aufzupassen: Hersteller setzen unterschiedliche Ersatzstoffe für die Kohlenhydrate ein. Daher solltest Du beim Kauf eines Produkts immer genau auf die Zutatenliste schauen. Beim Eiweißbrot kommen meist pflanzliche Eiweiße zum Einsatz. Wenn du nun auf das Ernährungsprofil schaust, stellst du Folgendes fest:

Im Gegensatz zu herkömmlichen Brotsorten enthalten sie nur zwischen 4,5 und 7 Prozent Carbs. Der wesentlichste Anteil ist Protein mit 20 bis 26 Prozent. Dieser kommt in Form von Weizen-, Lupinen, Soja(-schrot), Erbsen- oder Speisekleie, Haferfaser oder anderen Samen daher.

Kohlenhydratfreies Brot: Ist es gesund?

Einige Brote enthalten auch tierisches Eiweiß, zum Beispiel angereichertes Molkepulver. Der Fettanteil liegt bei 10 bis 13 Prozent und ist somit drei- bis zehnmal so hoch wie bei anderem Brot. Der Kaloriengehalt liegt durchschnittlich bei 245 bis 265 Kilokalorien pro 100 Gramm und somit etwa 10 Prozent höher als beim Mehrkornbrot.

Fakt: Es ist wissenschaftlich nicht bewiesen, dass du mit kohlenhydratfreien Brot Gewicht verlierst. Dass das Low Carb Prinzip beim Abnehmen unterstützen kann, ist hingegen auf Fitnessblogs und YouTube-Channels ausreichend dokumentiert.

Wenn du also zum Eiweißbrot greifst und damit abnehmen möchtest, dann solltest du das vorgestellte Nährstoffprofil und die entsprechend eingenommenen Kalorien mit einbeziehen. Schlussendlich ist es nämlich nach wie vor die aufgenommene Kalorienanzahl, die beim Abnehmen zählt.

Low Carb Brotmischung: Worauf achten?

Welches Brot ist eine gute Wahl – Mischung oder fertig kaufen? Der Vorteil bei einer Backmischung ist, dass du genau weißt, was in der Rezeptur enthalten ist. Die Herstellung ist denkbar einfach: Du kannst Wasser hinzufügen und die Masse zu einem Teig kneten, oder direkt in einen Brotautomaten füllen. Wichtig ist, dass Du zu einer Low Carb Brotmischung greifst, die hochwertiges Protein enthält. Dieses kann dein Körper nämlich gut verwerten und beispielsweise dafür einsetzen, Muskeln aufzubauen. Achte weiterhin bitte darauf, dass deine Mischung möglichst wenig Gluten enthält. Gluten ist jene Substanz, welche die fluffige Weißbrötchen so schön zusammenhält. Wenn du lange auf solchen Brötchen herumkaust, bleibt eine kau-gummiartige Substanz übrig – das Klebereiweiß. Viele Menschen vertragen dieses pflanzliche Protein nicht. Zudem denken viele Ernährungsexperten, dass diese kau-gummiartige die Magenwände verklebt und die Nährstoffaufnahme hemmt (zum Beispiel Eisen). Du kannst dich bei Google über genauer über die Auswirkungen des Klebereiweißes informieren.

Low Carb Brotmischung kaufen: gesunde Rezepturen

Da du nun genauer darüber Bescheid weißt, worauf du beim Kauf achten musst, möchten wir dir einige gesunde Brotmischungen vorstellen. Die Reihenfolge ist zufällig gewählt.

Organic Workout Paleo Brot

Die Mischung spielt in dem hochpreisigerem Segment, hat dazu auch viele Anhänger und Interessenten. Der passionierte Bäcker bekommt aus einer normalen Backmischung viel Bio für sein Geld geboten. Das Nährwertprofil pro 100 Gramm Brot

  • 222 kcal
  • 11 Gramm Fett
  • 7.8 Gramm Kohlenhydrate
  • 15 Gramm Eiweiß
  • 9 Gramm Ballaststoffe

Das Brot enthält keine Hefe, Gluten oder andere Zusatzstoffe.

Organic Workout PALEO-BROT-BACKMISCHUNG | 100% Bio | gluten-frei | low-er-carb | Eiweiss-Brot | clean-eating | Fitness-Brot | hefefrei | ohne Getreide | hergestellt in Deutschland
154 Bewertungen
Organic Workout PALEO-BROT-BACKMISCHUNG | 100% Bio | gluten-frei | low-er-carb | Eiweiss-Brot | clean-eating | Fitness-Brot | hefefrei | ohne Getreide | hergestellt in Deutschland
  • GESUNDHEIT UND GENUSS in einem: gluten-frei, eiweiss- und ballasstoffreich, ohne...
  • 100% BIO UND NATUR - Unsere Superfood Brot-Backmischung hergestellt aus erlesenem...
  • REDUZIERTER KOHLENHYDRATGEHALT*, optimal für die kohlenhydrat-bewusste oder ketogene...
  • SCHNELL UND EINFACH BROT ODER BRÖTCHEN In 3 Minuten im Ofen - auch bestens für...
  • VIEL GUTES EIWEISS und Balaststoffe machen ein gutes Fitness-Brot aus.

*Amazon Links sind Affiliate Links

Foodspring Proteinbrot

Kein Gluten, zugesetzte Stärke oder synthetische Bindemittel. Das klingt gut. Das Nährwertprofil verspricht pro 100 Gramm:

  • 382 kcal
  • 15 Gramm Fett
  • 7.8 Gramm Kohlenhydrate
  • 44 Gramm Eiweiß
  • 20 Gramm Ballaststoffe
%
foodspring Proteinbrot, 5x230g, 100% natürliche Zutaten, 90g Protein und garantiert glutenfrei
3 Bewertungen
foodspring Proteinbrot, 5x230g, 100% natürliche Zutaten, 90g Protein und garantiert glutenfrei
  • 90g Protein: In einem foodspring Protein-Brot stecken 90g Protein und gleichzeitig ein...
  • 100% Glutenfrei: Wir verzichten bewusst auf Gluten, zugesetzte Stärke und synthetische...
  • Knusprig lecker: Vergiss trockenes Proteinbrot. Entdecke dein neues Lieblingsbrot. Außen...
  • Nährstoffkick dank Superfoods: Wir setzten auf den perfekten Mix aus Samen und Saaten -...
  • Ohne weitere Zutaten: Vermische deine foodspring Backmischung einfach mit Wasser und das...

*Amazon Links sind Affiliate Links

Bio Eiweißbrot Backmischung

Bio, glutenfrei, Hefe-, Ei, und Laktosefrei, viele Ballaststoffe und ordentlich Protein. Diese Aussagen gefallen uns, und das Profil überzeugt ebenso.
Pro 100 Gramm Brot nimmst Du folgendes zu dir:

  • 180 kcal
  • 7,7 Gramm Fett
  • 2,4 Gramm Kohlenhydrate
  • 20 Gramm Eiweiß
  • 12,4 Gramm Ballaststoffe
%
PALEO Brot-Backmischung: 2er Pack Kastanie & Mandel | Bio | Vegan | Getreidefrei, Gluten-frei | Eiweissbrot - 20% Protein | ohne Zucker | Hergestellt in DE | Ergibt 4 Brote
68 Bewertungen
PALEO Brot-Backmischung: 2er Pack Kastanie & Mandel | Bio | Vegan | Getreidefrei, Gluten-frei | Eiweissbrot - 20% Protein | ohne Zucker | Hergestellt in DE | Ergibt 4 Brote
  • PALEO & BIO Rohstoffe und 100% natürliche Zutaten: Kerne, Samen, Kastanien, Nüsse
  • Unser Versprechen: 100% PALEO & VEGAN & ohne Getreide, ohne hefe, ohne Zucker mit über...
  • 2 verschiedene Geschmacksrichtungen PALEO + LOWer-CARB für die perfekte Abwechslung!...
  • LOWer CARB und PALEO BROTBACKMISCHUNG: Hergestellt in Deutschland, BIO + IFS-Zertifiziert
  • Versandkostenfrei ab 2 Einheiten! Das Mandelbrot schmeckt eher neutral, während das...

*Amazon Links sind Affiliate Links

Wenn du eine Low Carb Brotmischung kaufen möchtest, bist du mit dieser Auswahl gut bedient.

Fazit

Du liebst Brot, möchtest aber die Anzahl Kohlenhydrate reduzieren, die du täglich aufnimmst? Dann ist Eiweißbrot eine gute Alternative für dich. Beim Kauf eines Low Carb Brotes solltest du jedoch auf die Zutaten achten, denn nicht jede angebotene Mischung ist gesund. Eine gute Wahl sind Brote mit einem hohen Prozentsatz an Leinsamen, Flohsamen, Körnern oder gemahlenen Nüssen. Die enthalten nämlich viele Ballaststoffe, die deine Verdauung unterstützen.
Lass’ es Dir schmecken!

Frage: Kennst Du ein leckeres Low Carb Brot-Rezept, oder hast du eine tolle Eiweißbrot Backmischung entdeckt? Teile es uns in einem Kommentar mit.

Probiere doch unsere Low-Carb Brotrezepte direkt aus. Diese kannst du auch ohne Brotmischungen zubereiten, falls du die erforderlichen Zutaten bereits besitzt.

Quellen

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/lebensmittel/schlankheitsmittel-und-diaeten/eiweissbrot-11175

https://eatsmarter.de/ernaehrung/news/eiweissbrot

https://www.t-online.de/gesundheit/ernaehrung/id_72480980/eiweissbrot-hilft-low-carb-brot-beim-abnehmen-.html

*Amazon Links sind Affiliate Links

Empfohlene Beiträge

Wir sind leidenschaftliche Foodblogger und zeigen Dir die Vielfalt der japanischen und koreanischen Küche. Auf unseren Blog erhältst du authentische Rezepte, spannende Blogbeiträge.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.