Du bist hier:

Die Beste Art zu beginnen ist:

  • Die Netto-Kohlenhydrate auf unter 50 Gramm pro Tag reduzieren, besser noch auf 20 Gramm pro Tag. Beachten Sie, dass Ballaststoffe nicht zur täglichen Kohlenhydrat-Zufuhr dazuzählen. Folglich, wenn etwas 10 Gramm Kohlenhydrate hat, davon aber 8 Gramm Ballasststoffe sind, dann hat es 2 Gramm NETTO-Kohlenhydrate. Am Besten benutzen Sie ballaststoffreiches Gemüse als Hauptquelle von Kohlenhydraten.
  • Erhöhung des Anteils an Fett in der Nahrung.
  • Erhöhung der Menge an Wasser die Sie trinken, Ziel sind 3 bis 4 Liter pro Tag.
  • Erhöhung der Menge an Salzen, Kalium und Magnesium die Sie pro Tag zu sich nehmen.

*Amazon Links sind Affiliate Links