Du bist hier:

Die Beste Art zu beginnen ist:

  • Die Netto-Kohlenhydrate auf unter 50 Gramm pro Tag reduzieren, besser noch auf 20 Gramm pro Tag. Beachten Sie, dass Ballaststoffe nicht zur täglichen Kohlenhydrat-Zufuhr dazuzählen. Folglich, wenn etwas 10 Gramm Kohlenhydrate hat, davon aber 8 Gramm Ballasststoffe sind, dann hat es 2 Gramm NETTO-Kohlenhydrate. Am Besten benutzen Sie ballaststoffreiches Gemüse als Hauptquelle von Kohlenhydraten.
  • Erhöhung des Anteils an Fett in der Nahrung.
  • Erhöhung der Menge an Wasser die Sie trinken, Ziel sind 3 bis 4 Liter pro Tag.
  • Erhöhung der Menge an Salzen, Kalium und Magnesium die Sie pro Tag zu sich nehmen.

Du hast das Gericht nachgekocht und ein Bild gemacht?

Teile das Bild mit uns und der Community, schick dazu eine E-Mail mit dem Bild an info@hungerfreude.com, wir freuen uns! Wir erwähnen dich natürlich.


*Amazon Links sind Affiliate Links