[Werbung] Knochenbrühe für die ketogene Ernährung

/[Werbung] Knochenbrühe für die ketogene Ernährung

Wir haben infektiöse Krankheiten überwunden, nur um von Lebensstilkrankheiten wie Fettleibigkeit, Bluthochdruck, Herzkrankheiten, Diabetes, Demenz, Autoimmunkrankheiten und Krebs überwältigt zu werden. Trotz aller Fortschritte in der Medizin, haben wir gesundheitliche Vorteile erwartet.

Um ein langes und gesundes Leben zu führen, müssen wir den fehlerhaften Lebensstil ändern, anstatt stets auf Medikamente zurückzugreifen. Nur eine richtige Ernährung und sportliche Bewegung können helfen, diese Krankheiten zu verhindern. Ernährungsumstellungen können nicht nur das Leben verlängern, sondern auch die Lebensqualität erheblich verbessern.

Was hat sich in den letzten Jahrhunderten in unserer Ernährung verändert? Zweifellos konsumieren wir viel mehr Kohlenhydrate und Zucker als wir brauchen. Allerdings haben wir unnötigerweise alle möglichen Arten von Fetten reduziert, da zahlreiche Ärzte falschen Alarm geschlagen haben.

Nun, wo die Cholesterin-Theorie in Frage gestellt wird, sollte man eine kalorienarme Ernährung, die reich an guten Fetten ist nochmals überdenken. Es ist genau das, was die  Keto-Diät ausmacht, kalorienarme Lebensmittel, die reich an Fetten sind. Die Keto-Diät hat sich vor fast einem Jahrhundert für ihre erstaunlichen gesundheitlichen Vorteile bei Krankheiten wie Epilepsie bewiesen und nun weiß man, dass sie das Risiko von Demenz, Diabetes, Herzerkrankungen und vieles mehr reduzieren kann.

Es ist nie einfach die gewohnte Ernährung umzustellen; Gewohnheiten sind schwer zu brechen. Eine Ernährung Reich an Weizen und Zucker macht süchtig. Glücklicherweise kann man mit etwas Mühe Kohlenhydrate reduzieren. Eine Möglichkeit besteht darin, wie und was man kocht. Sie müssen nichts Neues in Ihre Ernährung mit aufnehmen; Sie müssen nur einige der vergessenen Rezepte und Wege des Essens wieder entdecken. Der Konsum von mehr Knochenbrühe könnte ein solcher Schritt sein.

Was ist Knochenbrühe?

Dieses fleischige Elixier ist nichts Neues; Es wurde zuerst von unseren Vorfahren zubereitet, damals, als sie Jäger und Sammler waren, vielleicht aufgrund der Notwendigkeit. In den frühen Tagen haben die Menschen nichts verschwendet. Bald hatten sie, die Vorteile der Brühe entdeckt. Dieses nährstoffreiche, einfach zuzubereitende Mittel ist etwas zwischen Nahrung und Medizin.

Die Brühe wird durch langes Kochen der Knochen zubereitet, um daraus maximale Nährstoffe zu gewinnen.  Es gibt jedoch verschiedene Verfahren, um dies zu erreichen. Einige kochen die Knochen in einer Mischung aus Wasser und Essig ; andere fügen bestimmte Gewürze oder sogar Gemüse hinzu, um sowohl die Qualität des Geschmacks als auch den Nährwert zu verbessern. Insgesamt ist es egal, wie wir Brühe machen, was wir am Ende erhalten, ist eine goldene Flüssigkeit, die mit nützlichen Komponenten angereichert ist.

Knochenbrühe wurde traditionell in fast jeder Kulturgruppe hergestellt. Sie wird in verschiedenen asiatischen Ländern konsumiert und ist wegen ihrer regenerativen und entgiftenden Eigenschaften sehr geschätzt. In Europa war der Vater der Medizin Hippokrates einer der ersten, der die gesundheitlichen Vorteile von Knochenbrühe erwähnte, da er sie für die Behandlung verschiedener Verdauungsstörungen bevorzugte.

Der Nährwert von Knochenbrühe hängt davon ab, wie sie zubereitet wird und was in die Brühe mit Ausnahme von Knochen fällt. Ausschlaggebend ist auch welche Knochen von welchem ​​Tier benutzt wurden. Im Allgemeinen ist Knochenbrühe kalorienarm, reich an Mineralien (dank der Knochen) und reich an Fetten und Proteinen, mit einem geringen Gehalt an Kohlenhydraten. In manchen Kulturen ist es üblich, Kartoffeln der Knochenbrühe hinzuzufügen. Wenn Sie jedoch der Keto-Diät folgen möchten, sollte dies vermieden werden.

Für diejenigen, die sich an die Keto Ernährung halten, ist die beste Knochenbrühe, die mit den wenigsten zusätzlichen Komponenten. Es ist am besten, einen Knochen mit genügend Fett und wenig Fleisch zu wählen. Vollständig vermeiden sollte man stärkehaltiges Gemüse wie Kartoffeln, obwohl nicht-stärkehaltiges Gemüse wie Tomaten gut sind (es wird gesagt, dass Hippokrates Tomaten bevorzugte).

Doch ganze Knochen kochen ist zu aufwendig, daher empfiehlt es sich zu Knochenbrühenpulver zurückzugreifen.

Knochenbrühe auf Ergomax bestellen

Warum eignet sich Knochenbrühe für die Keto-Ernährung?

Knochenbrühe ist Keto-Diät-freundlich, da sie kalorienarm ist, reich an Elektrolyten (und Vitaminen und Mineralstoffen) ist, wenig Kohlenhydrate hat, aber genug Proteine ​​und Fette. Wenn Menschen mit der Keto-Ernährung beginnen, fällt es ihnen zunächst schwer, daran festzuhalten, da sie in den ersten Wochen grippeähnliche Symptome (so genannte Keto-Grippe) haben, wenn der Körper zu Ketonen für den Energiebedarf (aus Glukose) wechselt. Knochenbrühe hilft, Symptome der Keto-Grippe zu bekämpfen. Die Knochenbrühe versorgt den Körper auch mit einigen wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen, die eine fettreiche Ernährung oft nicht aufweisen kann.

Knochenbrühe Pulver Nahaufnahme

Vorteile von Knochenbrühe

Knochenbrühe wird als Geschenk der Natur bezeichnet, das reich an verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen, sowie vielen essentiellen Nährstoffen ist. Sie hat einen hochwertigen Gehalt an Aminosäuren, Kollagenen und Nährstoffen, die Immunität, Verdauungsfunktionen, Gehirngesundheit und vieles mehr unterstützen.

Die Knochenbrühe ist reich an Glycosaminoglycan (GAG), was hilft, die Verdauungsfunktion zu unterstützen. Es verbessert die Darmgesundheit, hilft die innere Auskleidung zu heilen und das Leaky Darm-Syndrom zu verhindern. Eines der GAG namens Glucosamin ist sehr reichlich in Brühe vorhanden. Glucosamin wird häufig zu verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln bei Gelenkschmerzen hinzugefügt, da es hilft, den Mantel zu regenerieren. Knochenbrühe ist eine günstige Quelle für Glucosamin. Chondroitinsulfat ist ein weiteres GAG im Überfluss in Knochenbrühe. Chondroitin verändert Entzündungsreaktionen,  ist gut für die Gesundheit des Herzens, Gelenke, Haut und hilft einen gesunden Cholesterinwert zu halten.

Brühe aus Knochen ist außerdem reich an Hyaluronsäure und hilft so, die Haut gesund zu halten. Hyaluronsäure ist ein ausgezeichnete Anti-Aging-Mittel. Die Fülle an Mineralien und Elektrolyten bedeutet, dass Knochenbrühe gut für den Kreislauf, die Knochengesundheit, die Funktion der Nerven, das Verdauungssystem und die Gesundheit des Herzens ist

Warum sollte ich mit Knochenbrühe kochen?

In den letzten Jahren hat Knochenbrühe aufgrund ihrer gesundheitlichen Vorteile erneut Aufmerksamkeit gefunden. Knochenbrühe wird zubereitet, indem Knochen zusammen mit Sehnen und Bändern für Stunden und sogar für Tage bei langsamer Hitze gekocht werden. Dieses langanhaltende Kochen setzt viele nützliche Verbindungen aus diesen schwer zu kochenden Teilen von Rind, Lamm, Schwein oder Huhn frei.

Wenn Sie sich die Vitamine und den Mineralstoffgehalt von Knochenbrühe anschauen, können Sie nichts Besonderes daran finden. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass Vitamine und Mineralien in Knochenbrühe in einer einzigartigen Form vorkommen, so dass sie leicht aufgenommen werden (hohe Bioverfügbarkeit). Ferner enthält Knochenbrühe bestimmte Verbindungen in sehr geringen Mengen, was ihre heilende Wirkung bei verschiedenen Krankheiten erklärt. Abgesehen davon, dass sie Teil verschiedener Küchen ist, hat Knochenbrühe in den letzten Jahren auch ihren Platz in der Keto-Diät gefunden. Hier sind einige der Gründe, warum Sie mit Knochenbrühe kochen sollten:

  • Sie ist für Gelenke gut; es fördert die Heilung, Regeneration von Patronen
  • Knochenbrühe ist gut für die Verdauung; Es verhindert das Leaky-Gut-Syndrom
  • Es ist ideal für die Haut, kann Cellulite vorbeugen, beugt Falten vor
  • Es kann das Immunsystem verändern und somit helfen, Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten zu überwinden
  • Stärkung des Immunsystems und hilft, wiederkehrende Infektionen zu verhindern

Welche Arten an Knochenbrühe gibt es?

Sollten Sie sich dazu entscheiden Knochenbrühe zu kaufen, dann sollten Sie die Marken sorgfältig auswählen. Der Grund ist einfach, viele der Hersteller bereiten Knochenbrühe nicht in der richtigen Art und Weise zu und fügen Zusatzstoffe hinzu, was bedeutet, dass die Knochenbrühe möglicherweise nicht die erwarteten gesundheitlichen Vorteile bietet. Viele Hersteller bietet die Brühe in Pulverform an, was die Verwendung um ein Vielfaches erleichtert.

Knochenbrühe ist nicht sehr schwer herzustellen. Die Brühe kann aus Knochen von jedem essbaren Tier oder Vogel hergestellt werden. So kann es Knochen von Bison, Rindfleisch, Huhn, Ente, Gans, Lamm, Truthahn, Schweinefleisch und so weiter sein. Gewöhnlich sind die Knochen von Säugetieren im Vergleich zu Vögeln voller an Nährstoffen. Vogelknochen geben jedoch Nährstoffe leichter ab; es bedeutet, dass sie schneller fertig sind.

Folgende Knochenbrühen sind relativ kostengünstig und frei erhältlich:

  • Rind (mit Gewürzen oder naturell)
  • Huhn (mit Gewürzen oder naturell)

Um den Geschmack der Brühe zu verbessern, kann man Gewürze in kleinen Mengen, Karotten und anderes grünes Gemüse hinzufügen. Wie bereits erwähnt, wenn Sie der Keto-Diät folgen, sollten Sie jedoch kein stärkehaltiges Gemüse hinzufügen, da Sie nicht zu viele Kohlenhydrate haben möchten.

Bei der Auswahl der Knochen für die Brühe, sollten Sie die Knochen von Tieren der Weidehaltung  den Knochen von Nutztieren vorziehen, da sie mehr nützliche Komponenten und gesundheitliche Vorteile haben. Weitere Tipps zur Auswahl von Knochen sind:

  • Knochen oder große Tiere sind besser, vor allem Knöchel, Füße und andere Gelenke
  • Kalbs- oder Schweinefüße, wie sie in der Patrone reichlich vorhanden sind
  • Halsknochen sind reich an Nährstoffen
  • Verwenden Sie ein volles Huhn oder Truthahn, einschließlich Nacken und Füße (Hühnerfüße sind eine ausgezeichnete Quelle für Gelatine)

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Knochen zu erhalten. Sie können Reste verwenden oder den Metzger aufsuchen. Farmen aus Ihrer Region stellen Ihnen Knochen auch sicher gerne zur Verfügung. Man kann Knochen auch online bestellen.

Der Hersteller Broth of Life legt besonderen Wert auf Knochenverwendung aus biologischer Tierhaltung. Die Marke kann ebenfalls mit dem biologischen Prüfsiegel überzeugen. Auf der Seite Ergomax.de findest du von Broth of Life mehrere unterschiedliche Varianten. Ich empfehle dir ganz klar die schmackhafte Rinderknochenbrühe.

Rezepte mit Knochenbrühe

Leckere ketogene Suppe mit Knochenbrühe
Leckere ketogene Suppe mit Knochenbrühe

Zutaten

    Für die Fleischbällchen:
  • 1 kg Hackfleisch
  • 1 kleine Zwiebel (zerhackt)
  • 3 Knoblauchzehen (zerhackt)
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL frische Petersilie (zerhackt)
  • 1/4 TL Pfeffer
  • weitere Gewürze nach Belieben
    Für die Suppe:
  • 1 bis 2 EL Olivenöl oder Kokosnussöl
  • 1 kleine Zwiebel (geachtelt)
  • 1 Knoblauchzehe (zerhackt)
  • 1 kleine Möhre (in dünne Scheiben)
  • 100 gr frischen Sellerie
  • 1 TL frisches Basilikum (zerhackt)
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • 1 Dose zerhackte Tomaten oder 250 frische Tomaten (würfeln)
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 Loorberblatt
  • 1 Liter Knochenbrühe (1 Liter Wasser mit 10 TL Knochenbrühe)
  • 1 kleine Zucchini (in Scheiben)
  • 1 TL Essig (Balsamico Essig ist am besten)
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Zubereitung

    Für die Fleischbällchen:
  1. Den Ofen auf 350 Grad vorheizen und eine ausreichend große Auflaufform mit Backpapier auslegen.
  2. In die Schüssel einer Küchenmaschine den Spinat, den Knoblauch und die Zwiebel geben. Dann verarbeiten, bis alles in sehr kleinen Stücken ist. Die Spinat-Zwiebel-Mischung zusammen mit Hackfleisch, Meersalz, Pfeffer, italienischen Gewürzen und Petersilie in eine große Rührschüssel geben. Gut mischen.
  3. In Fleischbällchen rollen und in die vorbereitete Auflaufform legen.
  4. 35-45 Minuten backen, oder bis sie durchgegart sind.
    Für die Suppe:
  1. Das Öl in einen großen Topf mit schwerem Boden oder einen Backofen geben und bei mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Zwiebel, Knoblauch, Möhre und Sellerie hinzufügen. Sautieren, bis das Gemüse leicht weich ist, etwa 4 Minuten.
  3. Basilikum und Oregano hinzufügen. 1 Minute kochen lassen.
  4. Die Tomatenwürfel, Tomatenmark, Lorbeerblatt, Knochenbrühe und Zucchini dazugeben.
  5. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und 20-25 Minuten köcheln lassen.
  6. Salz, Pfeffer und Essig hinzufügen. Probieren Sie Suppe, wenn sie flach schmeckt, braucht sie mehr Salz.
  7. Die Fleischbällchen in die Suppe geben und servieren!

Probiere doch unsere selbstgemachten und für die ketogene Diät geeigneten Brote zu der Fleischbällchen Suppe aus. Brot passt doch immer zu so einer Suppe.

*Amazon Links sind Affiliate Links

Empfohlene Beiträge

Wir sind leidenschaftliche Foodblogger und zeigen Dir die Vielfalt der japanischen und koreanischen Küche. Auf unseren Blog erhältst du authentische Rezepte, spannende Blogbeiträge.

2018-10-28T20:05:04+00:00By |Categories: Keto Produkte im Test|0 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.