Unser Süßes: Das Keto Toastbrot

/Unser Süßes: Das Keto Toastbrot

Unser Süßes: Das Keto Toastbrot

Weißbrot ist heiß begehrt. Auch Ketarier bzw. LowCarber sehnen sich ab und zu nach einer hellen Scheibe Brot. Früher hab ich mich brottechnisch hauptsächlich von Toastbrot ernährt. Von kleinauf hat der amerikanische Weizenkracher einfach zu meiner Ernährung gehört. Bis ich mich entschieden hab, Ketarier zu werden. Darauf verzichten geht schon – aber die Lust ist trotzdem ab und zu da. Schon viele Rezepte hab ich probiert. Das Original Rezept vom Keto Toastbrot war von Foodpunk. Für meinen Geschmack war es aber ein wenig zu süß und die Mandelnote zu stark. Deshalb hab ich das Rezept leicht abgewandelt und eine für mich wunderbare Version gefunden. Diese stelle ich euch heute vor.

Was zeichnet das Keto Weißbrot aus?

Du mochtest die amerikanischen Sandwich-Brote, alias Toast? Dann ist das Rezept genau richtig für dich! Das Keto Toastbrot ist richtig schön fluffig – schmeckt auch ungetoastet richtig lecker. Getoastet entfaltet es aber erst sein besonderes Aroma. Geschmacklich leicht süß, wie wir es vom amerikanischen Brot kennen. Lasst euch bitte nicht von den typisch süßen Zutaten täuschen – soo süß wird es nicht! Und mit dieser Form hier *klick hier* macht es sogar noch optisch richtig was her!

Keto Toastbrot

Keto Weißbrot

Keto Toastbrot

Zubereitung

  1. Ofen auf 175° Grad Umluft vorheizen. Öl schmelzen und dann abkühlen lassen. Öl mit den anderen feuchten Zutaten verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  2. Dann die Mehle, Salz, Backpulver, Gewürze, eine kleine Hand voll Sesam und Xucker vermischen. Die Ei-Öl-Mus-Mischung dazu geben und verrühren, bis die Masse zäh wird und nichts mehr am Rand runterläuft.
  3. Den Brotteig in eine Kleine Toastbrot-Backform wie diese hier geben. Oben drauf Sesam streuen. ACHTUNG: BITTE UNBEDINGT IN DIE FORM BACKPAPIER GEBEN!
  4. Das Brot circa 45-50 Minuten backen lassen.

Nutrition information

Portionen: pro Scheibe (40g)
Kalorien pro Portion: 133
Fett pro Portion: 11,3
Kohlenhydrate pro Portion: 1,1
Proteine pro Portion: 6
https://hungerfreude.com/keto-weissbrot/

*Amazon Links sind Affiliate Links

Empfohlene Beiträge

7 Comments

  1. Anton Nym August 30, 2016 at 4:00 am

    Kann man die Eier weglassen? Ich benutze normalerweise nie Eier für Brot.

  2. Melissa Vanessa Menhorn August 31, 2016 at 10:21 am

    nein, die brauchst du.

  3. Gerlinde Zimmermann September 5, 2016 at 7:02 pm

    mein Brot geht nicht hoch. Was mach ich falsch?
    Gruß Gerlinde

  4. Melissa Vanessa Menhorn September 23, 2016 at 7:11 am

    Hallo Gerlinde, arg aufgehen tut es nicht, nur ein bisschen – bei dir ging gar nichts? :O Probier mal einen TL Backpulver mehr 🙂

  5. Katja Schaub Oktober 31, 2016 at 9:51 pm

    Sehr lecker! Das erste Keto-Brot das mir wirklich schmeckt!
    Danke für das Rezept!

  6. Melissa Vanessa Menhorn Februar 26, 2017 at 8:54 pm

    Dieses absolut gelungene Keto Toastbrot ist von Lea Kartika nachgebacken
    worden. Nur mit Mandelmus aber mindestens genauso lecker!!
    https://uploads.disquscdn.com/images/f916073160f929734dcf2724f4135baf9d5e965faea39fbb5acd3a67b42f9793.jpg

  7. Anne-Rose Balle Stöber August 3, 2017 at 9:23 pm

    Also mir schmeckt dieses Toastbrot nicht…habe mich genau an das Rezept gehalten….mir schneckt es zu Nussig…und zu süss. ….ich bleibe bei eurem Bauerbrot mit Hefe…das ich etwas umgeändert habe….gebe je zwei Esslöffel Sonnenblumenkerne. ..Sesamkörner. …und geschrotete Leinsamen hinzu….dadurch wird es crunchy und hat mehr Biss….mache immer gleich 3 Brote…in verschiedenen Formen einmal als Kasten..wie ein Toastbrot. …rund….und oval…der Renner….achso gebe einen Extralöffel mehr Kartoffel Fasern rein wird so etwas fester und kompakter.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.