Aktualisiert am:

Guacamole ist einer meiner persönlichen Alltime-Favoriten, wenn es um das Verbessern von anderen Gerichten geht. Quasi jedes herzhafte Gericht profitiert von einem überschwenglichen Klecks Lowcarb Guacamole drauf oder auf der Seite.

Mit unserem Guacamole Rezept, Guacamole einfach selber machen

Das Tolle an der Guacamole ist, dass sie so vielseitig ist und ganz einfach an den eigenen Geschmack oder für den Einsatzzweck angepasst werden kann. Ich mag die einfache Guacamole persönlich eher kräftig gewürzt, weswegen ich mich auch für ein Rezept mit kräftigem Cayenne-Pfeffer und frischem Knoblauch entschieden habe. Das ist aber einfach abänderbar, es sind keine Muss-Zutaten!

Eine weitere Wahlmöglichkeit bietet sich beim Koriander. Für mich gehört frischer Koriander absolut dazu! Da sind jedoch viele Leute anderer Meinung und das ist sogar tatsächlich genetisch bedingt! Für 17% der Europäer stinkt Koriander merkwürdig nach Seife – eine eher unappetitliche Vorstellung. Zum Glück gehöre ich zu den anderen 83%…

Hier also nun unser Lowcarb-Rezept für einfache selbstgemachte Keto Guacamole!

Low Carb Dipmittel

Waren früher noch Tortilla-Chips und Co. das Maß aller Dinge zum Dippen in Guacamole, so haben wir heutzutage viele Low Carb Optionen für das Dippen.

Einfache Keto Guacamole

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Gesamtzeit: 5 Minuten

Menge: 1 Große Schüssel Guacamole

Portionen: 2 Esslöffel

Kalorien pro Portion: 77 Kalorien

Fett pro Portion: 7 Gramm

Kohlenhydrate pro Portion: 1 Gramm

Proteine pro Portion: 1 Gramm

Einfache Keto Guacamole

Zutaten

  • 2 Avocados
  • 1 Zwiebel (rot oder weiß)
  • 6 Cocktailtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • eine halbe Limette
  • ein Viertel Teelöffel Salz
  • ein Achtel Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • ein Achtel Teelöffel Cayenne Pfeffer oder Chili
  • frische Petersilie
  • frisches Koriandergrün

Zubereitung

  1. Avocados aufschneiden, entkernen und aus der Schale in eine Schüssel heben. Dort gut zerdrücken, stampfen, oder bei zu harter Avocado mit einem Stabmixer oder ähnlichem pürieren. Wegen der Konsistenz, sind reife zerdrückte Avocados für die Guacamole zu bevorzugen.
  2. Zwiebel und Tomaten fein hacken und zur Avocadomasse hinzugeben.
  3. Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse drücken und zum Guacamole-Mix hinzufügen.
  4. Jetzt alle Gewürze, den Limettensaft einer halben Limette und die frische Petersilie, sowie den frischen Koriander hinzufügen.
  5. Die Guacamole als Dip mit Low-Carb Crackern benutzen, zusammen mit Steak genießen, oder mit in unsere Low-Carb Arepas geben.
https://hungerfreude.com/einfache-guacamole-2/

Unser Keto-Küchenhelfer:

Unsere Keto-Komplizen: Tasteaholics

Das Originalrezept “Easy Guacamole” ist von den beiden Keto & Paleo Veteranen Rami & Vicky von Tasteaholics.com, die uns im Rahmen einer gemeinsamen Partnerschaft die Übersetzung ihres Rezeptes erlaubt haben.

Ihr findet Tasteaholics auch auf Facebook, Twitter, Instagram @tasteaholics, oder auf Pinterest.

Du hast das Gericht nachgekocht und ein Bild gemacht?

Teile das Bild mit uns und der Community, schick dazu eine E-Mail mit dem Bild an info@hungerfreude.com, wir freuen uns! Wir erwähnen dich natürlich.


*Amazon Links sind Affiliate Links